Häufige Fragen

Mülltrennen schützt nicht vor Müllgebühr

Auch vollständiges Mülltrennen, so dass die Restmülltonne nicht genutzt wird, befreit nicht von der Abfallgebühr. Diese Erfahrung hat Carl Rheinländer vor deutschen Gerichten gemacht. Bei seinem Versuch, die Richter sämtlicher Instanzen von der Idee des "restmüllfreien Privathaushaltes" zu überzeugen, ist der Familienvater aus dem rheinland-pfälzischen Heimweiler 2007 gescheitert. Zuletzt lehnte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eine Verfassungsbeschwerde des notorischen Mülltrenners ab (Aktenzeichen: AR 3444/07). (Quelle: EUWID, Recycling und Entsorgung, Nr. 26 vom 26.6.2007)

Zuletzt aktualisiert am 16.06.2019

Zurück