Häufige Fragen

Entrümpelung einer Wohnung

Umzüge und Haushaltsauflösungen sind meist der richtige Zeitpunkt, um Wohnungen zu entrümpeln. Hier sollte nach gebrauchsfähigen und nicht gebrauchsfähigen Gegenständen vorsortiert werden. Gebrauchsfähige Gegenstände können über Antiquariate (Bücher), das Wichernhaus (Einrichtung der Stadtmission, Tel. 07231/17630), ebay im Internet, Flohmärkte oder Anzeigen in Tageszeitungen verwertet werden. Nicht Brauchbares muss selbst sortiert auf den Recyclinghöfen oder zur Hausmülldeponie gebracht werden oder über Entrümpelungsfirmen entsorgt werden. Auch die Sperrmüllabfuhr ist möglich.

Zuletzt aktualisiert am 28.05.2020

Zurück