Newsreader

Termine online, Tel.-Nr. für Reklamationen

Öffnungszeiten Recyclinghöfe ebenfalls

Teilweise Änderungen beim Wochentag der Leerung von Restmüll- und Biotonnen bzw. Grünen Tonnen

Ab sofort sind die Abfuhrpläne für die Restmüll- und Bioabfalltonnen sowie die Grünen Tonnen für das kommende Jahr im Internet unter www.entsorgung-regional.de unter dem Stichwort "Leerungen an weiteren Tagen" abrufbar. Reklamationen werden unter Tel.-Nr.  07231 933-210 oder -212 bis 17. Januar 2020 angenommen und ab 30.12.2019 verteilt.  Ebenso online sind die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe (Öffnungszeiten an weiteren Tagen). Verteilt wird der Abfuhrplan ab Dienstag, 17. Dezember, direkt an die Haushalte. Im Januar liegen die Pläne dann auch auf den Rathäusern aus.

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es ab Januar z.T. Änderungen bei der Restmüll- und Biotonnen-Abfuhr bzw. Grünen Tonne: Manche Touren finden künftig an einem anderen Wochentag statt. „Die Bürgerinnen und Bürger können sich schon jetzt über die anstehenden Änderungen informieren“, weist der Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft Ewald Buck auf die Umstellung hin. Bedingt durch die Feiertage gilt jedoch erst Mitte Januar der normale Turnus; bis dahin kommt es zu Verschiebungen der Leerungstage für alle Abfall- bzw. Altstoffarten.

Interessenten können sich die Leerungstermine auch kostenlos per E-Mail zuschicken lassen. Die Anmeldung funktioniert ebenfalls über die Entsorgungsplattform (Stichwort "Terminservice zur Erinnerung an die Leerungstermine"). Zur Wahl stehen zwei Tage im Voraus sowie zwei- oder vierwöchentlich. „Wer diesen Service nutzt, erhält eine Benachrichtigung über die Leerungstermine und kann die Abfallbehälter pünktlich bereitstellen“, so Abfallberater Reinhard Schmelzer.

Für weitere Fragen rund um das Thema Abfall stehen er und sein Kollege Dr. Dieter Eickhoff unter Telefon 07231 354838 gerne zur Verfügung.

Zurück