Newsreader

Diese Woche im Briefkasten: Zeitung „Abfallwirtschaft und Klimaschutz“ wird verteilt

Ab Montag, 22. März, erhalten alle Haushalte im Enzkreis die neue Ausgabe von „Abfallwirtschaft und Klimaschutz im Enzkreis“. Das abfallwirtschaftliche Hauptthema ist die bevorstehende Änderung der Altstofferfassung.

Die achtseitige Zeitung erscheint kurz vor dem Versand des Abfallgebührenbescheids und enthält ausführliche Erklärungen dazu. Der Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft, Alexander Pfeiffer, weist darauf hin, dass die Kolleginnen der Abfallgebührenveranlagung erfahrungsgemäß kurz nach Versand des Gebührenbescheids telefonisch nur schwer erreichbar sind. „Wir empfehlen deshalb, mit den Rückfragen einige Tage zu warten, bis der erste Ansturm vorüber ist“.

Schwerpunkt im Klima-Teil der Zeitung ist der Klimawandel in Baden-Württemberg und das neue Klimaschutzgesetz. Außerdem kann jeder CO² sparen – umfangreiche Tipps enthält die Zeitung.

Weitere abfallwirtschaftliche Themen, die in der Zeitung behandelt werden, sind die Schadstoffsammlung für Haushalte im April und die Bioabfall-Kontrollen. In der Serie „Reparieren statt wegwerfen“ stellen die Abfallberater die Stadtbibliothek Heimsheim vor. Sie bietet seit November u.a. die Ausleihe von selten gebrauchtem Werkzeug an.

Die Abfall- und Klimaschutzwochen entfallen leider.

Weitere Auskünfte zu diesen und anderen Themen gibt es auch bei der Abfall- und Klimaschutzberatung unter Tel. 07231 354838.

Zurück