Gebühren für die Recyclinghöfe im Enzkreis

Zur Deckung des Aufwands für die Recyclinghöfe erhebt der Enzkreis für die Anlieferung einzelner Altstoffe Gebühren. Sie müssen in bar bei der Anlieferung entrichtet werden. Alle Anlieferer erhalten dafür eine Quittung.

Gebührenfreie Anlieferung

Die Anlieferung der meisten Altstoff- und Wertstoffarten auf den Recyclinghöfen ist gebührenfrei. Dazu zählen

  • Altglas (Behälterglas)
  • Altkleider und Schuhe
  • Altmetall, Metallschrott, Alu- und Konservendosen
  • Batterien (Autobatterien bzw. Starterbatterien nur in Maulbronn, Hinweise beachten!)
  • CD, DVD, Blue-Ray
  • Elektrogeräte (Großgeräte mit einer Kantenlänge größer 50 cm und Bildschirme/Fernseher nur in Maulbronn)
  • Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren (nur in Maulbronn)
  • Folien von Verkaufsverpackungen
  • Korken
  • Leichtverpackungen (LVP) wie z.B. Dosen, Kunststoffflaschen, Verbundkartons
  • Papier und Kartonagen
  • PU-Schaumdosen
  • Speiseöl, Fittierfett, Speisefett
  • Styropor von Verpackungen
  • Tonerkartuschen, Tintenpatronen
Gebühren für Haushalte

Die Gebühren bemessen sich nach dem Volumen oder der Anzahl. Sie werden vom Personal auf den Recyclinghöfen geschätzt bzw. gezählt. Die Anlieferung ist auf 3 m³ je Woche und Anlieferer begrenzt.

Sperrmüll (Möbel, Sofas, Teppiche, Matratzen usw.)

  • bis 1 m³: 6,50 Euro
  • bis 2 m³: 13,00 Euro
  • bis 3 m³: 19,50 Euro

Altholz (Bretter, Balken, Parkett, Laminat usw.)

  • bis 1 m³: 6,50 Euro
  • bis 2 m³: 13,00 Euro
  • bis 3 m³: 19,50 Euro

Bauschutt (verwertbar und nicht verwertbar)

  • je angefangene 100 Liter: 13,50 Euro

Fensterflügel (einschließlich Glas, Rahmen und Beschläge)

  • bis 1 m²: 3,00 Euro (je Stück)
  • über 1 m²: 4,50 Euro (je Stück)

Styropor, Folien (sauber, weiß, nicht aus Verkaufsverpackungen, wird je angefangene 0,25 m³ berechnet)

  • bis 0,25 m³: 3,50 Euro
  • bis 0,50 m³: 7,00 Euro
  • bis 0,75 m³: 10,50 Euro
  • bis 1 m³: 14,00 Euro
  • bis 2 m³: 28,00 Euro
  • bis 3 m³: 42,00 Euro

Bitumendachbahnen, Materialien mit Bitumen

  • je 250 Liter: 15,50 Euro

Fallobst (wird nur auf dem Recyclinghof in Maulbronn auf der Deponie angenommen)

  • je angefangene 100 Liter: 6 Euro
Gebühren gewerbliche Anlieferer

Für gewerbliche Anlieferer ist die Abgabe von Sperrmüll nicht möglich. Sperrmüll aus dem gewerblichen und industriellen Bereich muss direkt bei der Firma PreZero Süd GmbH im Gewerbegebiet Erlen in Ölbronn angeliefert werden. Verwertbarer Bauschutt kann in Bauschuttverwertungsanlagen und nicht verwertbarer Bauschutt beim Entsorgungszentrum Hamberg in Maulbronn angeliefert werden. Für Styropor bieten Entsorgungsbetriebe auch Verwertungsmöglichkeiten an.

Die Gebühren bemessen sich nach dem Volumen oder der Anzahl. Sie werden vom Personal auf den Recyclinghöfen geschätzt bzw. gezählt. Die Anlieferung ist auf 3 Kubikmeter je Woche begrenzt.

Altholz (Bretter, Balken, Parkett, Laminat usw.)

  • bis 1 m³: 6,50 Euro
  • bis 2 m³: 13,00 Euro
  • bis 3 m³: 19,50 Euro

Fensterflügel (einschließlich Glas, Rahmen und Beschläge)

  • bis 1 m²: 3,00 Euro (je Stück)
  • über 1 m²: 4,50 Euro (je Stück)

Styropor, Folien (sauber, weiß, nicht aus Verkaufsverpackungen, wird je angefangene 0,25 m³ berechnet)

  • bis 0,25 m³: 3,50 Euro
  • bis 0,50 m³: 7,00 Euro
  • bis 0,75 m³: 10,50 Euro
  • bis 1,00 m³: 14,00 Euro
  • bis 2,00 m³: 28,00 Euro
  • bis 3,00 m³: 42,00 Euro

Bauschutt (verwertbar und nicht verwertbar, jeweils getrennt zu halten)

  • je angefangene 100 Liter: 13,50 Euro